• Beamtenrecht
    Dr. Petermann ◆ Wolfering

Beamtenrecht

Wir besitzen seit Gründung der Kanzlei eine ausgewiesene Spezialisierung im Rechtsgebiet Beamtenrecht und Tarifrecht der Angestellten im öffentlichen Dienst. Wir beraten und vertreten Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes in allen Fragen des öffentlichen Dienstrechtes.

Das Beamtenrecht ist geprägt durch die persönlichen Bindungen und Beziehungen einer ein Berufsleben dauernden Laufbahn. Die meisten rechtlichen Probleme im Beamtenrecht gründen in diesen auf Vertrauen und gegenseitiger Achtung aufbauenden persönlichen Beziehungen gegenüber Vorgesetzten und Untergebenen.

Wir sehen das Beamtenrecht nicht als Spielwiese für juristische Auseinandersetzungen, sondern nutzen das Beamtenrecht zur Durchsetzung berechtigter Interessen unserer Mandanten.

Wir legen Wert auf eine persönliche Beratung in allen Fragen des Beamtenrechts und vertreten Beamte und Dienstordnungsangestellte gegenüber Ihrem Dienstherrn unter Wahrung Ihrer persönlichen Bindungen zu Ihrem Dienstherrn. Wir sind im Beamtenrecht geschult in der Beratung, Vermittlung und Interessenvertretung in Konfliktfällen und Mobbing-Situationen.

Wir vertreten in dem Rechtsgebiet Beamtenrecht insbesondere zu folgenden Problemschwerpunkten

  • Beförderung, Besetzung von Dienstposten im Konkurrentenverhältnis
  • Dienstliche Beurteilungen
  • Abordnung, Umsetzung, Versetzung, Zuweisung
  • Konkurrentenklage
  • Einstellung
  • Verbeamtung
  • Zwangspensionierung
  • Ruhestand
  • Dienstunfall
  • Nebentätigkeit
  • Rückforderung von Bezügen und Anwärterbezügen
  • Entlassung aus dem Beamtenverhältnis auf Probe
  • Entlassung aus dem Dienstordnungsangestelltenverhältnis
  • Aufstieg
  • Versorgung
  • Besoldung
  • Altersteilzeit
  • Urlaub
  • Krankheit
  • Amtsarzt
  • Dienstunfähigkeit
  • Beihilfe
  • Tarifliche Eingruppierung
  • Tarifliche Einstufung

Bei der Beratung im Beamtenrecht zu diesen Schwerpunkten schauen wir über den Tellerrand und nehmen das gesamte Dienstverhältnis in den Blick, damit die Laufbahn unter Wahrung der Interessen des Mandanten ohne Störung fortgesetzt werden kann.

Nutzen Sie deshalb unsere Erfahrung.


< nach oben >