• Historie
    Dr. Petermann ◆ Wolfering

Historie unserer Kanzlei

Unsere Kanzlei ist vor mehr als 60 Jahren von dem Namensgeber Dr. Bernd Petermann gegründet worden. Als Mitglied des Landtages im Zeitraum 1970-1980 und als ausgewiesener Bildungspolitiker hat er nicht nur die Bildungspolitik des Landes Nordrhein-Westfalen maßgeblich beeinflusst, sondern das Schulrecht auch in den Mittelpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit gestellt und sich vor allem um die rechtliche und politische Sicherung des privaten Schulwesens verdient gemacht.

Er hat das grundsätzliche Profil einer spezialisierten Anwaltskanzlei angelegt und hat von Anfang an die bildungspolitische Dimension der Sicherung der freiheitlichen Rechte der privaten Schulen erkannt.

Nach Eintritt von Herrn Rechtsanwalt Janbernd Wolfering ab dem Jahre 1989 wurde dieses Profil auf der Grundlage der erworbenen Fachanwaltschaften weiter vertieft und das Spektrum der Kanzlei darüber hinaus auf das gesamte Beamtenrecht, Dienstrecht und Hochschulrecht erweitert. Diese Ausrichtung ist zum Gegenstand zahlreicher Publikationen geworden. Auch nach dem Tod des Kanzleigründers im Jahre 2009 ist diese Spezialisierung in seinem Sinne immer weiter voran gebracht worden.

Zu jedem Zeitpunkt stand die politische und gesellschaftliche Ausrichtung der Mandatsausübung, im Dienste der Mandanten fehlerhaftem Behördenhandeln entgegenzutreten und den Mandanten eine echte Hilfestellung im Kampf gegen die Bürokratie zu geben, im Mittelpunkt. Dies war immer der Impetus des Kanzleigründers und bestimmt auch heute noch unser Handeln.

 


< nach oben >